Datenschutzbestimmungen

Kryptowährungspost

1. Datenschutz-Bestimmungen

TheCryptoCurrencyPost informiert Benutzer der Website über ihre Richtlinien bezüglich der Behandlung und des Schutzes personenbezogener Daten von Benutzern und Kunden, die durch Surfen oder Vertragsabschluss über ihre Website gesammelt werden können. In diesem Sinne garantiert TheCryptoCurrencyPost die Einhaltung der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, die im Organgesetz 15/1999 vom 13. Dezember, zum Schutz personenbezogener Daten und im Königlichen Dekret 1720/2007 vom 21. Dezember enthalten sind, das die Entwicklungsverordnung des LOPD. Die Nutzung dieser Website setzt die Annahme dieser Datenschutzrichtlinie voraus.

2. Sammlung, Zweck und Datenverarbeitung

TheCryptoCurrencyPost hat die Pflicht, Benutzer seiner Website über die Erhebung personenbezogener Daten zu informieren, die entweder per E-Mail oder durch Ausfüllen der auf der Website enthaltenen Formulare durchgeführt werden können.

In diesem Sinne wird TheCryptoCurrencyPost als verantwortlich für die Daten angesehen, die mit den oben beschriebenen Mitteln gesammelt werden. Gleichzeitig informiert TheCryptoCurrencyPost die Benutzer darüber, dass der Zweck der Verarbeitung der gesammelten Daten Folgendes umfasst: die Aufmerksamkeit der Benutzer, die Aufnahme in die Kontaktliste, die Bereitstellung von Diensten, die Verwaltung der Geschäftsbeziehung und das Anbieten von Informationen über unsere Dienste.

Die Vorgänge, Verfahren und technischen Verfahren, die automatisiert oder nicht automatisiert ausgeführt werden und die Erhebung, Speicherung, Änderung, Übertragung und sonstige Maßnahmen in Bezug auf personenbezogene Daten ermöglichen, gelten als Verarbeitung personenbezogener Daten.

Alle über die Website von TheCryptoCurrencyPost gesammelten personenbezogenen Daten, die daher als Verarbeitung personenbezogener Daten angesehen werden, werden in die Dateien aufgenommen, die TheCryptoCurrencyPost der spanischen Datenschutzbehörde gemeldet hat.

3. Weitergabe von Informationen an Dritte

TheCryptoCurrencyPost informiert Benutzer darüber, dass ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden, mit der Ausnahme, dass diese Datenübertragung gesetzlich geregelt ist oder dass die Erbringung einer Dienstleistung die Notwendigkeit eines Vertragsverhältnisses mit einer für die Behandlung zuständigen Person impliziert. Im letzteren Fall erfolgt nur die Weitergabe von Daten an Dritte, wenn TheCryptoCurrencyPost die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers hat.

4. Cookies

Ein Cookie ist eine Datei, die auf Ihren Computer heruntergeladen wird, wenn Sie auf bestimmte Webseiten oder Blogs zugreifen.

Cookies ermöglichen es dieser Seite unter anderem, Informationen über Ihre Surfgewohnheiten oder Ihre Geräte zu speichern und abzurufen. Abhängig von den darin enthaltenen Informationen und der Art und Weise, wie Sie Ihre Geräte verwenden, können sie verwendet werden, um Sie zu erkennen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Websites oder Blogs Cookies auf Ihrem Gerät platzieren, können Sie Ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass Sie benachrichtigt werden, bevor sie heruntergeladen werden.

Sie können die Konfiguration auch so anpassen, dass der Browser alle Cookies oder nur Cookies von Drittanbietern ablehnt. Sie können auch alle Cookies löschen, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden.

Beachten Sie, dass Sie die Konfiguration jedes Navigators und jeder Ausrüstung, die Sie verwenden, separat anpassen müssen.

Aber keine Sorge, wenn Sie wissen möchten, wie die Installation von Cookies konfiguriert wird, finden Sie hier die folgenden Links zu den Anleitungen der am häufigsten verwendeten Browser:

https://support.google.com/chrome/

https://support.microsoft.com/

https://support.mozilla.org/

https://support.apple.com/kb/HT1677?viewlocale=es_ES%20%97%20http://support.apple.com/kb/ph5042

5. Rechte der Benutzer

Solange die Benutzerdaten von TheCryptoCurrencyPost verarbeitet werden. Benutzer können die Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch gemäß den Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten ausüben. Um von der Ausübung dieser Rechte Gebrauch zu machen, muss der Benutzer sie durch schriftliche Mitteilung unter Angabe der Identität (ID oder Reisepass) an folgende Adresse kontaktieren: [E-Mail geschützt]