Presseveröffentlichungen

PrimeXBT Research: Technische und fundamentale Faktoren, die die zukünftige Trendrichtung von Bitcoin und Ethereum beeinflussen

PrimeXBT Research: Technische und fundamentale Faktoren, die die zukünftige Trendrichtung von Bitcoin und Ethereum beeinflussen

Bitcoin und Ethereum sind nach Marktkapitalisierung die beiden wichtigsten Kryptowährungen. Sie machen den Löwenanteil der gesamten Marktkapitalisierung der Anlageklassen aus und haben den größten Einfluss auf den Rest des Marktes.

Die beiden großen Gatekeeper, die sich auf die Ebbe und Flut aller anderen Kryptowährungen auswirken, befinden sich beide in einem kritischen Moment ihres Marktzyklus, in dem entweder ein neuer langfristiger Aufwärtstrend einsetzt oder der Abwärtstrend, von dem sich diese Vermögenswerte nur schwer befreien konnten, wieder aufgenommen wird und sogar an Schwere zunehmen.

PrimeXBT, eine preisgekrönte Multi-Asset-Handelsplattform, hat umfangreiche Vorbereitungen getroffen, um Investoren und Händlern dabei zu helfen, was sie erwartet technische Analyse und grundlegende Untersuchungen zur Preisentwicklung jedes Vermögenswerts in den letzten Jahren, zum Zustand des zugrunde liegenden Protokolls jeder Kryptowährung und zu bevorstehenden Ereignissen, die sich auf die Bewertungen dieser hochspekulativen und äußerst volatilen digitalen Vermögenswerte auswirken können.

Technische und fundamentale Analyse von Bitcoin (BTCUSD)

Der Bitcoin-Preis wurde für den größten Teil des Bärenmarktes unter 10,000 USD gefangen. Insbesondere wurde der Vermögenswert in mehr als 6,000% der letzten zweieinhalb Jahre des Abwärtstrends in einem Bereich zwischen 10,000 und 60 USD gehandelt.

Wie oben abgebildet, hat Bitcoin wiederholt versucht, über die Schlüsselebene zurückzukehren, ist jedoch mehrmals gescheitert. Im täglichen Zeitrahmen hat der Bitcoin-Preis ein niedrigeres Tief und ein niedrigeres Hoch festgelegt, was in der Regel ein bärisches Zeichen für einen zunehmenden Abwärtstrend ist.

Ein neuer Aufwärtstrend schien Anfang 2020 eine starke Möglichkeit zu sein, aber die Marktstruktur könnte Mitte März durch den Zusammenbruch des Schwarzen Donnerstag gebrochen worden sein.

In den höchsten Zeiträumen setzte der Rückgang von Bitcoin am Schwarzen Donnerstag jedoch ein höheres Tief und könnte ein Signal für einen starken Aufwärtstrend sein.

Der Bitcoin-Preis wurde in einem symmetrischen Dreieck gehandelt, ähnlich wie der letzte Bärenmarkt von 2014 bis 2015. Nachdem Bitcoin aus dem vorherigen Dreieck ausgebrochen war, stieg seine Bewertung von unter 1,000 USD auf 20,000 USD pro BTC.

Symmetrische Dreiecksziele werden gemessen, indem der breiteste Punkt des Dreiecks genommen und dem Ausbruch hinzugefügt wird. Ein Ausbruch aus dem aktuellen Niveau würde zu einem technischen Ziel von rund 93,000 USD pro BTC führen.

Grundsätzlich ist Bitcoin sowohl gesünder als je zuvor, aber es besteht auch die Gefahr eines starken Rückgangs aufgrund dieses Gesundheitszustands.

Die Halbierung des Vermögenswerts ist nun gekommen und gegangen, aber der Preis pro BTC wurde seitdem nur seitwärts gehandelt. Es kam weder zu einem neuen Ausbruch des Bullenlaufs noch zu einem Ausverkauf nach dem Ausgleich.

Jede bisherige Halbierung hat einen neuen Aufwärtstrend für die erste Kryptowährung ausgelöst. Und obwohl dies diesmal aufgrund der Art und Weise erwartet wird, wie der eingebaute Deflationsmechanismus des Vermögenswerts entworfen wurde, kann ein schwerer Ausverkauf durch kapitulierende Bergleute erforderlich sein, um das Netzwerk der schwächsten Bergleute zu reinigen und den stärksten Bergleuten zu ermöglichen, profitabel zu gedeihen .

Profitable Bergleute halten ihre Bitcoin statt zu verkaufen, was dazu führt, dass die Nachfrage das Angebot überwiegt und die Preise steigen.

Speziell entwickelte grundlegende Analysewerkzeuge weisen jedoch darauf hin, dass Bergleute Probleme haben, da der aktuelle Preis für Bitcoin niedriger ist als die Produktionskosten.

Hash-Bänder, die den Einfluss von Bergleuten auf die Preisentwicklung messen, zeigen, dass Bergleute genauso viel Bitcoin verkaufen wie während des Ausverkaufs am Schwarzen Donnerstag, obwohl die Preise um 140% höher sind.

Die Halbierung des Vermögenswerts führte auch dazu, dass sich die Produktionskosten für die meisten Bergleute verdoppelten, was nun deutlich über dem Preis pro BTC liegt. Dies könnte die am wenigsten profitablen Bergleute dazu zwingen, alle BTC-Bestände zu verkaufen und ihre Maschinen dauerhaft abzuschalten.

Dies bereinigt das Netzwerk und ermöglicht es dem nächsten Bullenmarkt von Bitcoin, Wurzeln zu schlagen. Dies könnte jedoch zu einem beängstigenden Ausverkauf führen, auf den viele Krypto-Investoren und Händler nicht vorbereitet sind, bevor der Aufwärtstrend beginnt.

Ethereum (ETHUSD) Technische und fundamentale Analyse

Wie Bitcoin repräsentiert Ethereum einen großen Teil des Kryptowährungsmarktes. Seine Bewertung und Gesundheit beeinflussen oft dramatisch die anderer Altcoins, von denen viele als ERC20-Token auf dem Protokoll aufbauen.

Ähnlich wie Bitcoin befindet sich Ethereum seit mehr als zwei Jahren in einem Abwärtstrend.

Der Vermögenswert hat die meiste Zeit damit verbracht, zwischen etwa 80 und 250 USD pro ETH-Token zu handeln. Nach einem Rückgang von seinem Allzeithoch fiel Ethereum um über 90%. Die zweitgrößte Krypto hat sich seitdem erholt, aber nirgendwo so gut wie bei Bitcoin.

Ethereum hat die ganze Zeit innerhalb eines fallenden Keilmusters gehandelt, das laut der obersten Trendlinie einen Ausbruch und einen erneuten Test erlebt hat und nun über der Schlüssellinie liegt. Auf den Mangel an horizontalem Abwärtstrendwiderstand ist jedoch keine starke Reaktion eingetreten.

Der MACD unterstützte die Idee eines Ausbruchs und verzeichnete einen bullischen Crossover sowie den stochastischen Indikator - zwei Tools für Dynamik und Trendfolge.

Die Ziele fallender Keile sind weniger klar, und wenn man bedenkt, wie jung der spekulative Vermögenswert ist, könnten die Bewertungen schnell ein üppiges Niveau erreichen, wie dies bei jedem Altcoin der Fall ist. Preisvorhersagen für das Ethereumbieten jedoch Bewertungen zwischen 3,500 und 35,000 US-Dollar pro ETH an.

Der Widerstand bei 250 USD erweist sich weiterhin als zu stark, als dass der Vermögenswert darüber brechen könnte. Das schnelle Wachstum der dezentralen Finanzierung und das bevorstehende Upgrade von Ethereum 2.0, das das Abstecken ermöglicht, konnten bisher nicht die erforderliche Dynamik liefern.

Ein Datum für das Upgrade der ETH 2.0 ist weiterhin von Unsicherheit und Unbestimmtheit geprägt, was die Preisbewegungen beeinträchtigt hat. Die 32-ETH-Verpflichtung zur Absteckung könnte jedoch die Nachfrage nach Ethereum stark erhöhen und zu einem Preisanstieg führen.

Die größte Herausforderung für Ethereum ist die Tatsache, dass spekulative Händler überwiegend lange auf dem Vermögenswert sind. Contrarian Trader würden vorschlagen, dass diese Investoren Probleme haben, in eine Richtung so überbelichtet zu sein.

Erschwerend kommt hinzu, dass Inhaber von über 80% des ETH-Angebots Gewinne erzielen. Obwohl der Vermögenswert immer noch so weit von seinem Allzeithoch entfernt ist, erzielen viele frühe Anleger und sogar Neueinkäufer starke Gewinne.

Wenn ein Ausverkauf beginnt, können Gewinnmitnahmen eintreten und einen Kaskadeneffekt verursachen.

Fazit: Kryptowährungsmarkt in einer Sackgasse, Entscheidung bald erwartet

Es ist nicht zu leugnen, dass bullische und bärische Signale sowohl in Bezug auf die Preisentwicklung von Bitcoin und Ethereum als auch auf die zugrunde liegende Gesundheit und die bevorstehenden Ereignisse, die sich auf die Zukunft jedes Vermögenswerts auswirken werden, reichlich vorhanden sind.

Angesichts der seitwärts gerichteten Preisbewegungen und Konsolidierungen, die zu extremen Volatilitätsrückgängen in der normalerweise hochvolatilen Anlageklasse führen, deutet dies darauf hin, dass eine explosive Bewegung in die eine oder andere Richtung erfolgt.

Wenn Händler die oben genannten Fakten kennen und die von PrimeXBT-Analysten bereitgestellten Forschungsergebnisse verwenden, können sie sich auf beide Szenarien vorbereiten, indem sie auf Schlüsselebenen achten, um Maßnahmen zu ergreifen, Stop-Losses festzulegen oder einen Long- oder Short-Trade zu eröffnen.

Anleger könnten leiden, wenn Kryptowährungen mehr Abwärtsbewegungen sehen, würden aber eine unglaubliche Performance genießen, wenn ein neuer Aufwärtstrend einsetzt. Händler können jedoch von der Richtung des Marktes profitieren.

PrimeXBT, eine preisgekrönte Bitcoin-basierte Handelsplattform, die Long- und Short-Positionen in Forex, Aktienindizes, Rohstoffen und Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum anbietet, verfügt über alle erforderlichen Tools, um gewalttätige und volatile Marktschwankungen in jede Richtung zu nutzen.

Ein Registrierungsprozess von 60 Sekunden und eine niedrige Mindesteinzahlung von nur 0.001 BTC sind erforderlich, um loszulegen und sich auf das vorzubereiten, was kommen wird.

Quellen: PrimeXBT, TradingView, Arcane Research, Glassnode, Charles Edwards

Related posts

Digitale Transformation und Technologie - Was Sie wissen müssen (Dubai, 15.-19. März)

Pressemitteilung

(2020-2024) Globaler digitaler B2B-Zahlungsmarkt

Pressemitteilung

Tausendjähriges Misstrauen gegenüber der Verdoppelung großer Banken könnte Bitcoin einen erheblichen Schub verleihen

Pressemitteilung