Blockchain Unternehmen Kryptowährung Redakteurfavoriten

Travala nutzt Binance Chain für dezentrale Dienste

Der Reisedienst für digitale Währungen Travala.com gab bekannt, eine Zusammenarbeit mit Binance Chain aufgenommen zu haben, um die Verwaltung zu dezentralisieren.

Travala.com erwartet dezentrale Umfragen, dezentrale Convenience-Termine, einen dezentralen Überweisungsrahmen und eine dezentrale Vertriebsmannschaft. Der CEO des Unternehmens, Juan Otero, stellte klar, dass Kunden später die Landbesitzer verwalten werden, indem sie das Disintermediationspotential der Blockchain nutzen:

„Nach diesem dezentralen Modell können Wohnungssuchende Aufenthalte buchen, ohne dass ein Vermittler erforderlich ist. Anders gesagt, Personen, die eine Wohnung, ein Schlafzimmer oder ein Hotelzimmer mieten möchten, können sich direkt an die Eigentümer wenden. “

Otero stellte klar, dass Travala.com nur die Innovation liefern wird, die erwartet wird, um Termine zu fördern, einschließlich Geräte für Kundenbekanntheit, Fragenintervention und Verwaltungssysteme. Reisespezialistengenossenschaften haben die Möglichkeit, alle Teile ihrer Online-Buchungen zu kontrollieren und ihre Kunden zu verwalten.

Nachdem Travala.com das dezentrale Convenience-Buchungs-Framework ausgeliefert hat, beabsichtigt das Unternehmen, seine Bemühungen auf den Aufbau einer dezentralen Umfrageverwaltung zu konzentrieren. Umfragen werden in der Kette abgelegt, um sicherzustellen, dass sie nach ihrer Einreichung nicht mehr ausgeschlossen oder geändert werden können.

Travala Binance

Otero stellte außerdem klar, dass Travala.com - um gefälschten Umfragen vorzubeugen - die Verwendung von Token-Motivationen erwartet und nur Audits von Kunden zulässt, die einen bestimmten Bereich besucht haben, indem sie sich für die Bühne einrichten.

Bisher hat Otero keine klare Vorstellung davon, wie viel von Travala.coms Geschäft er in der Kette abwickeln kann. Er erklärte das „Langfristig werden im Idealfall alle Aspekte des [dezentralen Online-Reisebüros] in der Kette stehen.“ gab jedoch zu, dass dies möglicherweise nicht praktikabel ist:

„Realistisch gesehen müssen wir auslaufen, welche Aspekte der [Firma] in der Kette stehen. Wenn wir uns der Implementierung bestimmter Funktionen nähern, werden wir die Kompromisse zwischen On-Chain und Off-Chain prüfen. “

Dies ist die jüngste in einer langen Reihe von Erklärungen von Travala.com, die offenbar ab sofort eine gewaltsame Ausweitung ihres Geschäfts anstreben.

Vor nicht allzu langer Zeit hat Travala.com über 600.000 Unterkünfte durch eine Verbindung mit dem Buchungsmonster Agoda aufgenommen. Im Juli schloss sich Expedia zusätzlich mit dem Unternehmen zusammen und fügte der Bühne mehr als 700,000 Einrichtungen hinzu, was zu einer 68% igen Ausweitung der Termine führte.

Related posts

Das russische Parlament wird den umstrittenen Gesetzesentwurf „Über digitale digitale Vermögenswerte“ überarbeiten.

alfonso

CasperLabs sammelt Spenden mit seiner eigenen Blockchain, wenn es vom Ethereum abweicht

ibrahim

Kurs Ethereum: Analyse der Marktnachrichten, 24. November 2018

alfonso