Wirtschaft Redakteurfavoriten

Ist eine Investition in Kryptoderivate eine gute Idee?

Krypto-Handel

In letzter Zeit gibt es zahlreiche Möglichkeiten, mit Kryptowährungen Geld zu verdienen. In ähnlicher Weise sind Krypto-Derivate eine der am weitesten verbreiteten Methoden zum Verdienen. Im Kryptohandel werden Krypto-Derivate heute häufig verwendet, um Geld zu verdienen. Der Wert des primären Vermögenswerts ist die treibende Kraft hinter diesen Derivaten. Kryptowährungen mögen Bitcoin und Ethereum kann als primäres Vermögen dienen.

Mit Krypto-Derivaten können Sie Geld verdienen, indem Sie vorhersagen, ob der Wert eines bestimmten Vermögenswerts steigen oder fallen wird. Wenn sich Anleger vor Preisschwankungen schützen wollen, bevorzugen sie Krypto-Derivate gegenüber der Primärwährung. Wenn man einen Vertrag zu einem festen Preis unterschreibt, verringert sich das Risiko weiterer Schäden in der Zukunft.

Wie funktionieren Krypto-Derivate?

Ein Krypto-Derivat ist ein Tool oder ein Vertrag, dessen Wert von einem primären Vermögenswert abgeleitet wird. Das Konzept der auf Derivaten basierenden Finanzkontrakte ist eines der ältesten auf dem Wirtschaftsmarkt. Obwohl der Begriff selbst auf dem Kryptomarkt neu ist, ist sein Konzept daher an sich nicht neu oder unbekannt. Jetzt werden Krypto-Derivate zum beliebtesten Finanzinstrument auf dem Markt.

Ein Krypto-Derivat ist im Wesentlichen a Sicherheitdienst basierend auf einem Basiswert oder einer Benchmark. Primäre Assets werden als Wert einer Standard-Kryptowährung berechnet. Ein Investor und ein Verkäufer können über den Preis für einen Vermögenswert entscheiden, der in Zukunft gekauft oder verkauft oder gehandelt werden soll. Daher können sie beide Male Gewinne aus der Preisdifferenz erzielen.

Krypto-Derivate werden aufgrund ihrer Volatilität eingesetzt, um den mit dem Krypto-Handel verbundenen Risikofaktor zu reduzieren. Sie werden verwendet, um zu spekulieren und Gewinne aus der Differenz zwischen ihren vereinbarten Werten zu erzielen. Bei der Vorhersage der zukünftigen Trends eines Vermögenswerts geben einige Händler möglicherweise an, dass der Preis fallen wird, und andere geben möglicherweise an, dass er steigen wird. Derjenige, der genau vorhersagt oder spekuliert, wird derjenige sein, der nach der angegebenen Zeit davon profitiert. Die andere Partei ist verpflichtet, den Differenzbetrag, um den die Währung gestiegen oder gefallen ist, an den Begünstigten zu zahlen. In jüngster Zeit wurden Derivate so häufig eingesetzt, dass sie als finanzielle Massenvernichtungswaffen bezeichnet wurden.

criptomonedas

Geld verdienen mit Krypto-Derivaten

Kryptowährungen haben volatile Wechselkurse, die jede Sekunde stark schwanken. Die Verwendung von Derivaten bietet jedoch eine sichere Möglichkeit, mit Krypto zu handeln. Die Investition in Derivate ist für Krypto-Händler dieselbe wie für traditionelle Händler. Krypto-Händler mindern normalerweise ihr Risiko, indem sie Verträge oder Deals unterzeichnen, die entweder durch Schätzung der zukünftigen Trends oder durch Festlegung eines Preises für einen Vermögenswert verdienen.

Krypto-Derivate sind ein wichtiger Schritt, um das Risiko zu senken und mehr Unternehmen für Krypto zu gewinnen. Indem die Variablen in Schach gehalten werden, wird die Angst vor dem Unbekannten beseitigt. Verschiedene Börsen ermöglichen nun den Handel mit Derivaten sowie mit Primäranlagen.

Krypto-Derivat-Typen

Grundsätzlich gibt es vier Arten von Krypto-Derivaten, die in der Industrie weit verbreitet sind. Zum besseren Verständnis der Benutzer klassifizieren wir sie allgemein als Future, Forward, Optionen, unbefristete Verträge und Swaps.

1. Zukunft

Die Zukunft ist eine Vereinbarung zwischen zwei Personengruppen, in der ein bestimmter Preis vereinbart wurde. Es enthält eine bestimmte Zeit zusammen mit dem Preis. Mit dem Festpreis muss eine Partei kaufen und die andere Partei muss einen Basiswert zum festgelegten Kurs nach dem angegebenen Zeitraum verkaufen. Obwohl sich der Wechselkurs zwischen den Börsen unterscheidet, sind das Verfahren und die allgemeinen Geschäftsbedingungen gleich.

2. Vorwärts

Ein Termingeschäft wird normalerweise an einer außerbörslichen Börse abgewickelt. Es gibt jedoch geringfügige Unterschiede zur Zukunft. Dieser Vertrag ist nicht für die Verwendung durch zwei Parteien standardisiert. Im Gegensatz zu Futures wird es nicht an normalen Börsen gehandelt. Es kann angepasst werden, beinhaltet jedoch einen festen Preis für einen Vermögenswert, den Sie in Zukunft kaufen oder verkaufen werden.

Tabelle

3. Unbefristete Verträge

Ein wesentlicher Unterschied zwischen Terminkontrakten, Terminkontrakten und unbefristeten Kontrakten besteht darin, dass ein unbefristeter Kontrakt keinen Ablauf hat Datum. Beide Parteien können ihre Vereinbarung je nach Marktbedingungen so lange fortsetzen, wie sie möchten. Wenn beide Parteien mit dem Vertrag zufrieden sind, kann er geschlossen werden. Es gibt zwei Dinge, die wir beibehalten müssen: die Kontomarge und die Finanzierungsrate.

4. Optionen

Im Gegensatz zu Futures muss der Käufer bei Optionen den Vermögenswert nicht kaufen, wenn die Laufzeit abläuft. Der Käufer kann entscheiden, ob er kauft oder nicht. Die Parteien vereinbaren zwar ein Datum und einen Preis, es besteht jedoch die Möglichkeit, den Vermögenswert zu kaufen oder zu verkaufen. Da Optionen nicht mit vielen Verpflichtungen verbunden sind, sind sie etwas flexibler als Futures oder Forwards.

5. Swaps

Swaps sind eine andere Art von Derivat, bei dem zwei Parteien einen Vertrag vereinbaren. Der Vertrag beinhaltet den Austausch von Zahlungsströmen oder Verbindlichkeiten zwischen Finanzinstituten. In der Regel erscheinen die Verbindlichkeiten als Nennbetrag, z. B. als Darlehen oder Anleihe. Viele traditionelle Krypto-Investoren ziehen es vor, keine Swaps zu verwenden. Eine übliche Art von Swap sind die Zinssätze.

Fazit

Ein Krypto-Derivat ist eine bewährte Methode zur Reduzierung des Risikos auf dem Krypto-Markt und daher ein entscheidender Weg, um einen Schritt in Richtung Krypto-Handel zu machen. Zu den mit dem Handel mit Derivaten verbundenen Risiken zählen falsche Vorhersagen zukünftiger Trends und erfolglose Spekulationen über den zukünftigen Preis. Für Händler und Investoren können diese Risiken zu hohen Verlusten führen.

Related posts

Max Kaiser: Ich denke, Bitcoin wird diese Woche 15,000 US-Dollar erreichen

alfonso

60 Coinbase-Mitarbeiter verlassen das Unternehmen aus politischen Gründen

ibrahim

Der Dezember war ein Rekordmonat für den Verkauf von Luft

alfonso