Altcoin Nachrichten Kryptowährung DeFi Redakteurfavoriten

Nervos Network stellt einen Zuschussfonds in Höhe von 5 Mio. USD zur Unterstützung von DeFi-Projekten bereit

Das chinesische Blockchain-Projekt Nervos Network hat Zuschüsse in Höhe von 5 Mio. USD zur Unterstützung von Blockchain-Unternehmern bereitgestellt, die sich auf die Entwicklung neuer Lösungen für konzentrieren DeFi in Zukunft und beschleunigen Sie das auf traditionellen Technologien basierende zentralisierte Finanzmodell zu einer dezentralen Infrastruktur, die von Blockchain angetrieben wird.

Nach der Ankündigung Nervos Das Netzwerk ermutigt alle Entwickler, vertrauenslose und gegen Zensur gerichtete Teams für den dezentralen Austausch (DEX) zu erstellen, um sich zu bewerben, und begrüßt auch andere Hilfslösungen wie synthetische Vermögenswerte, KYC / AML-Vereinbarungen, dezentrale Kreditlösungen und andere Teamanwendungen.

Der neue Zuschussfonds wird verwendet, um vertrauenswürdige DEX-, synthetische Asset-Lösungen, Kreditlösungen, KYC / AML-Vereinbarungen, dezentrale Kreditlösungen aufzubauen, sich auf Projekte zu konzentrieren, die Interoperabilität über mehrere Blockchain-Netzwerke hinweg wünschen, und Blockchain-basierte Lösungen über DeFi zu entwickeln, um Finanzdienstleistungen zu erbringen integrativer und fairer.

Das nervos-Netzwerk wurde 2018 von Entwicklern des Ethereum-Mining-Pools Spark Pool gegründet. Das Nervos-Netzwerk ist ein öffentliches Blockchain-Ökosystem zum Nachweis der Arbeit, das mit seinem zweischichtigen Design Sicherheits- und Skalierbarkeitsprobleme lösen soll. Nervos hat im November 2019 sein Hauptnetz „Lina“ als Open-Source-Lösung bereitgestellt und 72 Millionen US-Dollar im Rahmen eines Token-Verkaufs über Coinlist erworben.  

Nervos-Netzwerk gegen zentralisierte Finanzen 

Da die wachsende Zahl von Einzelhändlern, die in den Kryptowährungsmarkt eintreten, ein Rekordhoch erreicht, hat sich der zentralisierte Finanzrahmen als überholt erwiesen. Benutzer suchen nach sofortigen Transaktionen und On-Demand-Zugriff. Die traditionellen Systeme (wie T + 2-Abwicklung und zentralisierte Governance usw.) haben jedoch die Vielzahl von Schwachstellen aufgedeckt, einschließlich Marktineffizienzen und -versetzungen, was zu Frustration und Misstrauen bei den Benutzern führt. Das Nervos-Netzwerk in seinem Beitrag verglich die heutige Blockchain auch mit frühen Internetanwendungen, die aufgrund der schlechten Interoperabilität in isolierten Netzwerken platziert wurden. 

Nervos Mitbegründer Kevin Wang sagte:

„Aufgrund der Hindernisse für traditionelle Finanzierungen bewegen sich Benutzer in Richtung Blockchain- und Verschlüsselungstechnologie, jedoch aufgrund der Unfähigkeit eines zentralisierten Frameworks, das es Benutzern erschwert, Transaktionen in der Blockchain durchzuführen, und damit sich die Blockchain-Industrie entwickeln und erweitern kann, sind wir Bauen Sie die Nervos-Architektur auf, um diese Hindernisse zu überwinden, und schaffen Sie eine wirklich universelle Blockchain, die als Tor zu einem breiteren Blockchain-Ökosystem dienen kann. “

Während DeFi einer der am schnellsten wachsenden Sektoren in der Block KetteDeFi steckt noch in den Kinderschuhen und macht einen kleinen Teil des gesamten Kryptosektors aus. DeFi muss noch beträchtliche Marktanteile von der traditionellen Finanzindustrie gewinnen und ist noch weit von der allgemeinen Akzeptanz entfernt. Mit dem DeFi-Fonds von Nervos können Unternehmer und Entwickler neue DeFi-Lösungen auf den Markt bringen, um einen breiteren Markt zu erreichen und so die Transformation der Finanzinfrastruktur voranzutreiben.

Related posts

Cryptobirds-Auditoren QuadrigaCX fehlte die Kryptowährung für 100 Millionen US-Dollar

alfonso

Bitmain, Hersteller von Bergbaumaschinen, beschuldigte Triptoreline

alfonso

Scheidung nächste "repräsentative" Binance. Die Geschichte der ersten Person.

alfonso