Kryptowährung Redakteurfavoriten Bewertungen

Solana - Die erste Web-Scale-Blockchain

Solana - Die erste Web-Scale-Blockchain

Solarium ist eine Blockchain, die darauf abzielt, die Skalierungs- und Geschwindigkeitsprobleme der dezentralen Welt mit einer Infrastruktur zu lösen, die für die globale Nutzung ausgelegt ist. Die Blockchain-Technologie hat einen langen Weg zurückgelegt, um die zahlreichen Funktionen verschiedener Lösungen zu demonstrieren.

Von Zahlungen über dezentrale Anwendungen bis hin zur Datenaufzeichnung gibt es viele Beispiele dafür Block Kette Systeme bieten Werkzeuge zur Lösung realer Probleme. Viele von ihnen haben gezeigt, was mit intelligenten Verträgen und mehrschichtigen Netzwerken möglich ist.

Es gibt jedoch immer noch Probleme, die verhindern, dass Blockchain-basierte Lösungen zu alltäglichen Lösungen werden. Skalierbarkeit, langsame Transaktionen und begrenzte Infrastrukturen sind die Probleme, mit denen selbst die größten Blockchains noch konfrontiert sind. 

Geschwindigkeit, Sicherheit und Zensurresistenz sind wichtige Ziele für die Solana-Blockchain. Das System bietet alles, was für die Entwicklung und Verteilung dezentraler Anwendungen erforderlich ist, wobei der Schwerpunkt auf diesen drei Grundlagen liegt.

Die Blockchain hat es geschafft, viele Entwickler für die Migration ihrer Projekte von anderen Blockchains zu gewinnen. Das Ökosystem wächst sehr schnell und viele große Projekte, darunter Serum, Circle, Audius und Chainlink, haben beschlossen, Solana als grundlegende Blockchain für langfristige Ziele zu verwenden.

Was ist Solana?

Solana ist ein Open-Source-Projekt mit dem Schwerpunkt auf der Bereitstellung eines skalierbaren, schnellen und sicheren Blockchain-Frameworks für die dApp-Entwicklung.

Die Solana Foundation mit Sitz in Genf unterhält das Open-Source-Projekt. Dieses Projekt verwendet theoretische Lösungen aus zentralisierten Datenbanken und wendet sie auf Blockchain-Systeme an, um eine hohe Geschwindigkeit und Skalierbarkeit zu erreichen.

Das Entwicklungsteam ist der Ansicht, dass 40 Jahre Forschung zu verteilten Systemen jetzt mit ihrem neuen System auf Blockchain-Netzwerke anwendbar sind.

Eine interessante Tatsache über den Mechanismus ist, dass er eine Lösung verwendet, die der nLocktime-Funktion in der Bitcoin-Blockchain ähnelt. Durch die Implementierung der Lösung erreicht Solana eine hohe Geschwindigkeit von 710,000 Transaktionen pro Sekunde.

Diese Blockchain wurde 2018 eingeführt und ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen einigen Tech-Veteranen der Firma Qualcomm. Anatoly Yakovenko und Greg Fitzgerald sind die wichtigsten Gründer von Solana, aber das Projekt war vom ersten Tag an Open Source und viele Entwickler weltweit tragen dazu bei.

Ist Solana ein DeFi?

Die kurze Antwort auf diese Frage lautet Nein. Solana kann jedoch die Heimat der meisten zukünftigen DeFi-Plattformen sein. Die grundlegenden Angebote des Systems, einschließlich Geschwindigkeit, Zensurresistenz und Skalierbarkeit, machen es zu einer großartigen Wahl für DeFi-Entwickler. Viele DeFi-Plattformen haben beschlossen, auf die neue Blockchain zu migrieren, und wir können davon ausgehen, dass in naher Zukunft weitere folgen werden.

Wie funktioniert Solana?

Wie oben erwähnt, bietet Solana Blockchain-Entwicklern verschiedene Funktionen und Tools, mit denen sie ihre dezentralen Anwendungen schnell erstellen und von der Geschwindigkeit und Skalierbarkeit profitieren können.

Es gibt acht Kernkomponenten in diesem Ökosystem, die zusammenarbeiten, um die Funktionen verfügbar zu machen. Diese Komponenten sind:

  • Proof-of-History (PoH) -Protokoll
  • Turm BFT
  • Turbinenprotokoll
  • Gulf Stream Transaktionsweiterleitungsprotokoll
  • Parallele intelligente Vertragslaufzeit auf Sealevel
  • Pipeline-Transaktionsverarbeitungseinheit
  • Cloudbreak-Datenbank
  • Archiver verteilten Ledger-Speicher

Beweis der Geschichte

PoH ist das Hauptmerkmal von Solana, das es einzigartig und verfügbar macht, um verschiedene Skalierungsfunktionen zu verwalten. Das Proof of History-Protokoll ist ein neuartiger Ansatz zur Validierung von Blöcken in der Solana-Blockchain. Es löst das Zeitstempelproblem in der Blockproduktion.

PoH arbeitet auf der Basis eines Beweisstapels. Jeder Proof zeigt, dass einige Daten vorhanden waren, bevor der Proof erstellt wurde. Außerdem wird sichergestellt, dass vor dem nächsten Beweis ein bestimmter Zeitraum verstrichen ist. In einfachen Worten funktioniert es so, als würde man neben einer Zeitung ein validierendes Bild von sich machen, um zu zeigen, dass das Bild nach der Veröffentlichung der Zeitung aufgenommen wurde. 

Wofür wird Solana verwendet?

Solana ist ein Open-Source-Projekt, das als Plattform für die Entwicklung dezentraler Anwendungen angesehen werden kann.

Mit den in der Blockchain verfügbaren Funktionen und Tools können Entwickler Anwendungen erstellen und miteinander verbinden. Solana-Tools und -Protokolle konzentrieren sich auf Geschwindigkeit und Skalierbarkeit.

So können Entwickler sicher sein, dass ihre Projekte bereit sind, immer mehr Benutzer zu unterstützen.

Wer hat Solana erschaffen?

Anatoly Yakovenko veröffentlichte im November 2017 ein Whitepaper über Proof of History. Der ehemalige Qualcomm-Ingenieur beschrieb im Whitepaper eine zuverlässige Uhr, die die Netzwerksynchronisation vereinfachte.

In einfachen Worten schlug er Lösungen von zentralisierten Transaktionsverarbeitungssystemen - beispielsweise Visa - vor, die auf Blockchains implementiert und die Geschwindigkeit verbessert werden sollten. Anatoly entwickelte seine Idee zuerst in C-Sprache, aber sein Freund und ehemaliger Mitarbeiter bei Qualcomm, Greg Fitzgerald, schlug vor, Rust zu verwenden, um die Idee zu verbessern.

Greg hat die erste Implementierung von Anatolys Whitepaper im Jahr 2018 als Prototyp erstellt und als Open-Source-Projekt auf GitHub veröffentlicht. Stephen Akridge trat später dem Team bei und gründete eine Firma namens Loom, um das Projekt zu verwalten.

Nach einer Weile benannten sie Loom in Solana um, "eine Anspielung auf eine kleine Strandstadt nördlich von San Diego namens Solana Beach, in der Anatoly, Greg und Stephen drei Jahre lang lebten und surften, als sie für Qualcomm arbeiteten." gemäß zu den offiziellen Dokumenten der Blockchain.

SOL Das Zeichen von Solana

SOL ist das native Token der Solana-Blockchain. Es gibt viele Anwendungsfälle in der Blockchain, einschließlich der Bezahlung von Diensten von Knoten. Entwickler zahlen SOL an Knotenbetreiber, wenn sie On-Chain-Programme auf den Knoten ausführen oder Ausgaben validieren. Die Zahlung von SOL in Mikrozahlungen ist in der Blockchain verfügbar.

Die kleinste Menge an SOL heißt Lamport, zu Ehren von Leslie Lamport, die den größten technischen Einfluss auf das ursprüngliche Team hat. Jeder Lamport entspricht 0.000000001 SOL.

Über die Solana Foundation

Die Solana Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die für den Aufbau, die Unterstützung und das Wachstum des Open-Source-Projekts verantwortlich ist. Es konzentriert sich auch auf die Erweiterung der Community und hat viele Programme wie Zuschüsse verwaltet, um Entwickler für das Solana-Exosystem zu gewinnen.

Die Stiftung mit Sitz in Genf, Schweiz, lädt immer Teams und Blockchain-Experten ein, sich der Community anzuschließen und Solana dabei zu helfen, schneller zu wachsen.

Fazit

Skalierbarkeit ist ein grundlegendes Bedürfnis für Blockchain-Projekte. Sie benötigen Tools und Funktionen, um so viele Benutzer wie möglich bedienen zu können. Nur so können wir Wachstum für die gesamte Branche und mehr Mainstream-Nutzer erwarten, die der Community beitreten.

Solana ist eine großartige Lösung für diesen Bedarf und hat im Laufe der Zeit erfolgreich beträchtliche Projekte angezogen. Wir können erwarten, dass noch mehr Projekte zu diesem neuen neuartigen System kommen, die sich auch auf den Preis des SOL-Tokens auswirken können.

Related posts

CoinMarketCap: Es treten gravierende Änderungen auf, da die Börsen ungenaue Handelsvolumina aufweisen

alfonso

Souverän. Marshallinseln starten nationale Kryptowährung

alfonso

Hacker hackten Konten 450,000 Benutzer Coinmama

alfonso